Corporate Design richtig umsetzen

Corporate Identity ist wichtig, dass sich Mitarbeiter mit dem Unternehmen identifizieren können.Der Begriff Corporate Identity ist aus dem heutigen Marketing nicht mehr wegzudenken. Dahinter steckt die Strategie, ein Unternehmen auf einen Blick deutlich sichtbar und jederzeit wieder erkennbar zu machen – durch eine einheitliche, durchgängige Gestaltung aller sichtbaren Kommunikationsmittel. Somit umfasst die Corporate Identity ein vereinheitlichtes Design sämtlicher Aspekte, mit denen das Unternehmen nach außen wirkt und sich präsentiert.

Die Strategie

Die Fülle an Unternehmen, Konkurrenzbetrieben und Werbemaßnahmen generell hat zur Folge, dass effektives Marketing mit prägnanten und sofort erkennbaren Methoden arbeiten muss, um aus der Masse herauszuragen. In diesem Sinne verknüpft eine professionell gestaltete Corporate Identity zwei Wege in einem: Eine prägnante Art der Unternehmensdarstellung einerseits und das Verhindern einer Reizüberflutung potentieller Kunden andererseits.
Eine gute Corporate Identity zeigt nämlich das Unternehmen auf einen Blick und reduziert die Darstellung auf das Wesentliche. Zugleich sorgt ihre durchgängige Anwendung – vom Briefpapier über die Visitenkarten bis hin zum Internetauftritt – dafür, dass der Betrachter binnen eines Augenblicks diese Identität erkennt. Es gibt auch in der modernen und reizüberfluteten Welt genug Unternehmenslogos und Werbestrategien, die sehr viele Menschen sofort erkennen, zum Beispiel bestimmte Markennamen oder Symbole bestimmter Firmen – selbst wenn sie gar keine Kunden dieser Firmen sind. Damit entsteht eine Bindung an ein Unternehmen und es ist in den Köpfen der Menschen präsent.

Das Corporate Design

Wichtigstes Element der Corporate Identity ist das Corporate Design. Hierbei handelt es sich um die praktische und optische Umsetzung der Unternehmensidentität. Jeder Betrieb, der seine visuellen Kommunikationsmittel mit einem ansprechenden, aussagekräftigen Logo schmückt, strahlt Professionalität und Kompetenz aus. Deshalb ist das Design eines zugkräftigen Logos – ein Bild oder Symbol mit dem Namen des Unternehmens – für effektives Marketing unverzichtbar.
Das Corporate Design zieht sich wie ein roter Faden durch alle Methoden der Kommunikation mit bestehenden und neuen Kunden. Briefpapier und Visitenkarten, Flyer und Broschüren, Werbeträger und Werbegeschenke, die Webseite und gedruckte Werbung in den Printmedien – überall erweckt ein gut designtes Unternehmenslogo Aufmerksamkeit.

Corporate Wear

Neben den eben genannten Beispielen, die sich insbesondere auf die schriftliche Kommunikation und den Einsatz von Werbegeschenken beziehen, gibt es eine weitere Möglichkeit, das Corporate Design deutliche sichtbar zu machen: auf der Arbeitskleidung der Mitarbeiter das Unternehmenslogo aufdrucken. Immer mehr Betriebe setzen darauf, ihr Firmenlogo auf die Kleidung zu drucken, mit der sich die Mitarbeiter den ganzen Tag den Kunden zeigen. Diese Strategie erweitert die Ausdruckskraft des Corporate Designs erheblich und stärkt die Kundenbindung, denn unbewusst entsteht der Eindruck: Hier gibt sich der Betrieb Mühe mit allen Details – also stimmt auch die Qualität. Nichts wird dem Zufall überlassen und somit wird eine Atmosphäre der Verlässlichkeit geschaffen.

Wichtig beim Corporate Design

Die Gestaltung eines aussagekräftigen Unternehmenslogos sollte von professionellen Designern durchgeführt werden. Sie wissen, worauf es bei der Gestaltung ankommt – die Kriterien umfassen mehrere wichtige Aspekte. So soll das Logo natürlich das Unternehmen und die Branche deutlich darstellen und zugleich auf den ersten Blick gut erkennbar sein. Weder zu viel noch zu wenig Design ist erforderlich und auch Farben, Schriftart und die Symbolik spielen eine große Rolle. Das Logo soll den Betrachter sowohl die Firma als auch deren Vorzüge unmittelbar visuell mitteilen.
Hinzu kommen die drucktechnischen Eigenschaften eines Unternehmenslogos. Es muss sich trotz hoher Qualität gut drucken und reproduzieren lassen – von der kleinen Visitenkarte über die Arbeitskleidung bis hin zu einem riesigen Werbeplakat. Auch ein einfacher Firmendrucker muss das Logo auf dem Briefpapier schnell und gut wiedergeben können. Es ist also wenig hilfreich, ein optisch so aufwändiges Logo zu designen, dass es lediglich auf einem von vielen Werbeträgern optimal zur Geltung kommt. Ein gutes Logo, vom Profi erstellt, kann universell eingesetzt werden und vermittelt überall einen positiven Eindruck.

Fazit

Es wird also deutlich: Mit einem sorgfältig und professionell umgesetzten Corporate Design kann jedes Unternehmen ohne großen Aufwand eine starke Wirkung erzielen. Die meisten Menschen, die mit einer Werbestrategie erreicht werden sollen, haben lediglich eine kurze Aufmerksamkeitsspanne, da es an Konkurrenz und an Reizen aller Art nicht mangelt. Mit einem hochwertigen, zugkräftigen Logo sorgt eine Firma dafür, dass sie jederzeit und überall sofort erkannt und wieder erkannt wird.