Businesskontakte in China knüpfen

Als Exportweltmeister und zweitgrößte Wirtschaftsmacht der Welt ist China interessant für Geschäftsleute aus aller Welt. Doch da sich die chinesische Kultur stark von der unseren unterscheidet, gelten dort völlig andere Verhaltensregeln. Es stellt sich somit die Frage: Wie kann man Businesskontakte in China knüpfen?

Chinesische Geschäftspartner begrüßen

Beim Kennenlernen ist es zunächst wichtig, Visitenkarten stets mit beiden Händen zu überreichen bzw. anzunehmen und sie auch sofort mit Interesse zu studieren statt sie einfach einzustecken. Des Weiteren ist zu beachten, dass die wichtigste Person, d.h. z.B. der Abteilungsleiter, immer zuerst begrüßt wird und nicht etwa wie in Deutschland zuerst die Damen wie z.B. die Ehefrau des Abteilungsleiters.

Geschäftsbeziehungen mit Chinesen pflegen

Ist man einmal mit chinesischen Geschäftspartnern in Kontakt getreten, ist es ein absolutes Muss, diese Guanxi (Beziehungen) zu pflegen, denn in China sind sie extrem wichtig. Ohne Vitamin B geht gar nichts. Die richtigen Connections zu haben und diese regelmäßig zu pflegen ist unerlässlich. Hierbei spielen Geschenke und Gegengeschenke eine zentrale Rolle. Außerdem gehen Geschäftsleute häufig miteinander essen, um währenddessen über die Handelsbeziehungen zu sprechen und miteinander anzustoßen. Dabei ist es selbstverständlich, dass derjenige, der das Restaurant auswählt, alle zum Essen einlädt.

Mit chinesischen Businesspartnern zusammenarbeiten

Die Zusammenarbeit mit chinesischen Geschäftspartnern erfordert viel Sensibilität, denn ein „Nein“ wird häufig nicht deutlich ausgesprochen, sondern so umständlich umschrieben, dass Europäer es kaum mehr wahrnehmen. Außerdem darf man jemandem keinesfalls direkt Fehler vorwerfen, denn ein solcher Gesichtsverlust zählt zu den schlimmsten Dingen, die einem Chinesen passieren können.

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Die besten und günstigsten China Handys 2018 - 2bguide.com

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.